Saturn

Zusatzinformationen zum Saturn

Das Juwel des Sonnensystems

Bild NASA/JPL-Caltech/Space Science Institute – Foto der Ringe mit der Erde als Lichtpunkt

Der Saturn mit seinen markanten  Ringen ist wahrscheinlich der schönste Planet. Er gehört, wie der Jupiter, zu den Gasriesen (zu 96.3% aus Wasserstoff, gasförmig oder metallisch flüssig). Der Planet ist von Auge sichtbar, die bekannten Ringe hingegen nur  mit einem Teleskop. Die Beobachtung dieser Ringe ist immer wieder ein Erlebnis: Je nach Neigung sind die Ringe und sogar die Cassini-Teilung klar erkennbar. Die sichtbare Lage der Saturnringe ändet sich so, dass sie ungefähr nach 7 Jahren jeweils  voll sichtbar bzw. für einen Tag völlig unsichtbar werden. Der Saturn hat übrigens die grösste Anzahl an bekannten Monden, die aber nur in grossen Teleskopen zu erkennen sind.

Aussehen

Wie oben schon erwähnt, sind die gut sichtbaren Ringe das auffälligste Merkmal des Saturn. Sie bestehen aus Fels- und Wassereisbrocken. Hochauflösende Fotos von Sonden haben gezeigt, dass es mehr als 100’000 Einzelringe sind, die mit verschiedenen Geschwindigkeiten um den Planeten kreisen. Für die Lücken sind die sogennanten Hirten- oder Schäfermonde verantwortlich, die damit gleichzeitig die Ringstruktur stärken. Durch Analysen der Cassinisonde weiss man, dass die Ringe vor 4.5 Milliarden Jahren enstanden sind, also bei der Geburt des Sonnensystems. Es gibt verschiedene Hypothesen zu Entstehung der Ringe: Dass ein Mond dem Planeten zu nahegekommen und zerissen worden ist oder dass ein Mond von einem andern Himmelskörper getroffen wurde und dabei zerbrochen ist.

Fragen

  1. Wie viele heute bekannte Monde hat der Saturn?
  2. Welches ist die mittlere Dichte des Saturn? Würde er einem gigantischen Meer versinken oder schwimmen?
  3. Was ist mit der Sonde “Cassini-Huygens”, die uns bis 2017 mit fantastischen Aufnahmen und vielen wissenschaftlichen Daten versorgt hat, passiert?
  4. Warum drehen sich die inneren Ringe schneller als die äusseren?
  5. Wie lange dauert ein Tag (also die Zeitspanne einer Drehung) auf dem Saturn?